admin am 1. Juni 2011

Klima und Wetter auf den Seychellen

Die Inselgruppe der Seychellen (ca. 115 Inseln) im Indischen Ozean gehört zum afrikanischen Kontinent und hat als Nachbarn die Inselstaaten Madagaskar, Mauritius und die Komoren.

Viele Urlauber schätzen das durchweg beständige Wetter auf den Inseln.
Dadurch sind die Seychellen für jede Jahreszeit ein beliebtes Traumziel geworden.

Übersichtskarte Seychellen:


Größere Kartenansicht

Natürlich ist in diesem Gebiet das typisch tropische Monsunklima zu erwarten.

In der heißen Regenzeit von Dezember bis März kann es schon mal heftig gewittern und auch stark regnen.
Trotzdem kann man hier auch in dieser Zeit einen herrlichen Urlaub verbringen, da die Schauer meist von kurzer Dauer sind.

Nach der Regenzeit (April) wird es geringfügig kühler und fast windstill.

Es folgt die eigentliche Reisezeit (Mai bis November), die auch so von den Reiseveranstaltern überwiegend beworben wird.

Gerade für den klassischen Badeurlauber und Strandfaulenzer ist das warme Wetter ideal.
Für die Taucher und Schnorchler selbstverständlich ebenso, denn die ganzjährig milden Wassertemperaturen bieten geradezu optimale Bedingungen.

Schwimmer sollten jedoch wissen, dass aufgrund von starken Winden und Strömungen, ein Baden im Meer nicht an jedem Tag möglich ist, was der Urlaubsfreude jedoch keinen Abbruch tut, denn eine kleine Erkundungstour ins Inselinnere kann sehr abwechslungsreich sein.
Als Alternative läßt sich auch schon mal ein spannendes Buch lesen.

Probleme könnte nur die ständig hohe Luftfeuchtigkeit von 75% bis 85% verursachen.
Reisende mit gesundheitlichen Problemen in dieser Hinsicht sollten besser woanders Urlaub machen, oder vor Antritt der Reise einen Arzt konsultieren und sich von ihm das OK geben lassen.

Klima und Wetter auf den Seychellen im Jahresüberblick:

Monat Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Tagestemperatur 28 29 29 30 29 28 27 27 28 28 29 28
Nachttemperatur 24 25 25 25 25 25 24 24 24 24 24 24
Tages-Sonnenstunden Ø 6 6 7 8 8 7 7 7 7 7 7 7
Regentage im Monat 15 10 11 10 9 9 8 7 8 9 12 15
Wassertemperatur Ø 27 28 28 29 28 27 26 26 26 26 27 27

Für die Beschaffung von Informationen über die aktuelle Situation auf den Seychellen ist ein Blick auf die Homepage des Auswärtigen Amtes immer hilfreich.


Tags: , , , , ,

admin am 30. Mai 2011

Griechenlands Sonneninsel – Kreta

Millionen Urlauber verbringen jedes Jahr ihre Ferien auf Kreta.
Viele kommen mehrmals im Jahr, andere regelmäßig immer wieder.

Die Erfahrungsberichte der Rückkehrer sind durchweg positiv, von Ausnahmen einmal abgesehen.

Warum kommen die Gäste immer wieder nach Kreta?

Die Gründe sind vielschichtig.
In diesem Artikel wird nur auf ein Argument für einen Urlaub auf Kreta eingegangen … das traumhaft beständige Wetter auf Griechenlands Sonneninsel im Mittelmeer.

Natürlich ist es im Juli und August immer sehr heiß, aber in den anderen Monaten durch die ständig wehende Meeresbrise ausgesprochen angenehm.
Zudem sind die Winter wohltuend warm, weshalb Kreta auch für diese Zeit eine Empfehlung wert ist.

Übersichtskarte Kreta:


Größere Kartenansicht

Klima auf Kreta:

Typisch mediterranes Klima findet man im Norden der Insel vor, während es im Süden schon fast subtropisch ist.

Das Landesinnere ist, wie man auf der obigen Karte unschwer erkennen kann (Geländeansicht anklicken), sehr gebirgig.
Hier muß man mit anderen Wetter-und Klimabedingungen rechnen; aber auch in den Höhenlagen ist es immer noch recht mild.
Da von Mai bis in den November hinein fast immer wolkenloser Himmel erwartet werden kann, ist ein Aufenthalt auf Kreta, egal wo man dort Urlaub macht, sehr zu empfehlen.

Allerdings ist es in diesem Zeitraum, wie schon gesagt, sehr trocken.
Trotzdem bietet sich dem Auge des Naturliebhabers eine der Trockenheit angepasste Botanik.

Klimatabelle für Kreta:

Monat Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Tagestemperatur 16 16 17 20 24 28 29 29 28 24 21 17
Nachttemperatur 9 9 10 12 15 19 21 22 19 16 14 11
Tages-Sonnenstunden Ø 3 5 6 8 10 12 13 12 10 6 6 4
Regentage im Monat 12 7 8 4 2 1 0 0 2 6 6 10
Wassertemperatur Ø 16 16 16 16 19 22 24 25 24 23 20 17

Falls man das erste Mal auf Kreta Urlaub machen möchte, empfiehlt sich ein Besuch der Homepage des Auswärtigen Amtes.
Dort erfährt man auch Interessantes über Griechenland im allgemeinen.

Mehr über Kreta:


Tags: , , ,

admin am 26. Mai 2011

Klima und Wetter auf den Malediven

Palme auf den Malediven

Generell findet man auf den Malediven tropische Bedingungen vor.

Das heißt also im Klartext: Heiß und feucht (Nachts durchaus auch schwülwarm).

Monsunwinde aus unterschiedlichen Richtungen beeinflussen das Wetter.

Monsun aus südwestlicher Richtung:

Mai bis November
Niederschläge vorwiegend gegen Nachmittag und Abend

Nebensaison
Reisen sind preiswerter
Weniger Gäste, dafür mehr Ruhe

Monsun aus nordöstlicher Richtung:

Dezember bis April
Trocken und geringfügig kühler
Hauptsaison
Preise ziehen an
Viele Touristen

Klima Malediven Hauptstadt Male:

Monat Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Tagestemperatur 29 29 30 31 31 30 31 30 30 30 30 29
Nachttemperatur 26 26 27 27 27 26 26 26 26 26 26 26
Tages-Sonnenstunden Ø 8 9 8 7 6 6 6 6 6 5 6 8
Regentage im Monat 4 4 7 8 12 10 10 12 12 15 12 12
Wassertemperatur Ø 27 27 28 29 29 28 28 27 27 28 28 27

Verbindliche Aussagen zum Klima und Wetter auf den Malediven gibt es jedoch nicht.

Zwar kann man als Urlauber mit relativ konstanten Bedingungen rechnen, eine Gewähr kann es aber nicht geben.
Bedingt durch wechselnde Winde können die klimatischen Bedingungen von Insel zu Insel verschieden sein.
Das wirkt sich natürlich auch auf die Sicht unter Wasser aus, was Taucher und Schnorchler berücksichtigen sollten.

Die obige Klimatabelle kann daher nur als grobe Orientierung verstanden werden.

Übersichtskarte Malediven:


Größere Kartenansicht

Da es sich bei der Inselgruppe der Malediven um zum Teil winzig kleine Gebiete handelt, sollte man beim Gebrauch der Karte von Google Maps öfter mal die Zoomfunktion benutzen.

Aktuelle Informationen über die Malediven gibt es vom Auswärtigen Amt.

Tags: , , , ,

admin am 23. Mai 2011

Südafrika – Traumziel zwischen den Ozeanen

Die Fussball-Weltmeisterschaft 2010 wurde von Südafrika ausgerichtet.

Jahrelang hatten sich die Menschen in diesem Land auf dieses Ereignis gefreut und trotz einiger Schwierigkeiten eine unvergessliche WM veranstaltet.
Es ist zu hoffen, dass sich die durchweg positiven Eindrücke in der Zukunft fortsetzen und das nicht nur rund um den Ball.

Viele haben die Berichterstattung in den Medien zum Anlass genommen, sich selbst eine Bild von Südafrika zu machen.

Zwar war die Republik Südafrika schon immer ein beliebtes Reiseland, aber die WM 2010 hat noch mal einen Turboeffekt ausgelöst.

Ein Urlaub in Südafrika ist problemlos zu buchen.
Darüberhinaus bietet das Land einiges für seine Gäste.

Zum Beispiel eine Fläche von rund 1,2 Millionen qkm, die es zu erkunden gilt.
Oder ca. 2.500 km Küstenstreifen, die vielseitige Möglichkeiten zum Entspannen und Erholen bieten.

Übersichtskarte Südafrika:


Größere Kartenansicht

Klima Südafrika:

Südafrika besteht aus mehreren Klimazonen.

Berge, Hochland, Plateaus, Wüsten, subtropische Gebiete und gemäßigtes Terrain sorgen je nach Örtlichkeit für wechselnde Wetterbedingungen.
Im Allgemeinen ist es in Südafrika aber sonnig und trocken.

Der klassische Badeurlauber erlebt in Südafrika somit keine unangenehmen Überraschungen.
Und auch der lustige Wandergeselle oder verwegene Abenteurer findet für seine kleinen Expeditionen vorwiegend stabile Wetterbedingungen vor.

Klimatabelle Durban-Südafrika:

Monat Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Tagestemperatur 27 28 27 26 24 23 22 22 23 24 25 26
Nachttemperatur 21 21 20 18 14 12 11 13 15 17 18 20
Tages-Sonnenstunden Ø 6 7 6 7 7 7 7 7 6 5 6 6
Regentage im Monat 9 8 9 7 4 3 3 4 7 10 11 10
Wassertemperatur Ø 24 24 24 23 22 21 21 20 21 21 22 23

Vor einer Reise nach Südafrika ist die Beschaffung von aktuellen Informationen Pflicht.
Beim Auswärtigen Amt erhalten Sie topgepflegte Auskünfte.


Tags: , , ,

admin am 19. Mai 2011

Grenada – Urlaub in der Karibik

200 km nordöstlich von Venezuela und südlich von Saint Vincent und den Grenadinen liegt die bezaubernde Karibikinsel Grenada.

Grenada gehört zu den sogenannten Kleinen Antillen.

Das politische Gebilde selbst setzt sich aus den Inseln Grenada, Carriacou und Petit Martinique zusammen.

Die grösste der genannten 3 Inseln ist Grenada.
Mit 18 Kilometern Breite und einer Länge von 34 Kilometern ist Grenada zwar nicht riesig, aber weitläufig genug, um hier einen erholsamen, abwechslungsreichen Urlaub zu verbringen.

Die Gäste können zwischen Hotels aller Preisklassen wählen.
Aber auch ein Urlaub in Ferienwohnungen, Pensionen oder Gästehäusern ist problemlos zu buchen.

Attraktion: Der 3 Kilometer lange Grand Anse Beach in St George’s.
Dieser Strand wird als einer der schönsten in der ganzen Welt angesehen.
Aber viele weitere kleinere Strände warten auf Grenada und den Nachbarinseln auf ihre Besucher.

Und Grenada bietet auch etwas fürs Auge!
Durch die vulkanischen Ursprünge sind die Bodenbeschaffenheiten für das Pflanzenwachstum ideal und das tropische Klima tut sein übriges für eine vielseitige, hübsch anzuschauende Botanik.

Übersichtskarte Grenada:


Größere Kartenansicht

Klima – Grenada:

Für uns typische Jahreszeiten fehlen auf Grenada völlig.
Hier scheint es nur eine Regenzeit und eine Trockenperiode zu geben.

Wenn man sich die folgende Klimatabelle anschaut, kann einem angst und bange werden.
Durch die Anzahl der Regentage im Monat schreckt man vor einer voreiligen Buchung zurück.
Aber es ist nicht so schlimm, wie es auf den ersten Blick aussieht.
Die Niederschläge sind pro Tag zwar heftig; es prasselt aber in der Regel nie länger als eine Stunde am Tag.

Wetter – Grenada:

Monat Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Tagestemperatur 28 28 28 29 29 29 29 29 30 30 29 28
Nachttemperatur 22 22 22 23 24 24 24 24 24 24 24 23
Tages-Sonnenstunden Ø 7 8 8 8 8 7 6 7 7 7 6 6
Regentage im Monat 16 10 11 9 11 19 19 19 16 15 19 15
Wassertemperatur Ø 26 25 25 26 27 28 28 28 28 28 28 27

Hier erhalten Sie alle notwendigen Informationen für einen unbeschwerten Aufenthalt auf Grenada: Auswärtiges Amt


Tags: , , , , ,